DE  EN-US  FR 
Cooperative platform

Terms and conditions

Terms and conditions of this affiliate program


§ 1. Allgemeines

Die SOLIT Management GmbH bietet Endkunden über die Internetpräsenz https://www.goldsilbershop.de die Möglichkeit Edelmetalle zu erwerben. Zielsetzung des Partnerprogrammes ist es, registrierten Partnern die Möglichkeit zu bieten, Kunden an GoldSilberShop.de zu vermitteln, um dafür eine Vergütung zu erhalten.

Die SOLIT Management GmbH unterscheidet im Partnerprogramm zwischen den folgenden drei Partnergruppen:
a) Webseitenbetreiber, welche ausschließlich mit einem personalisierten Link Kunden zuführen;
b) Partner, welche zunächst ihre Kunden beraten, um anschließend eine Bestellung für den jeweiligen Kunden in dessen Namen und auf dessen Rechnung im Vermittler-Login-Bereich zu platzieren;
c) Partner, welche die SOLIT Management GmbH sowohl wie in lit. a) als auch in lit. b) beschrieben Kunden zuführen.

 

§ 2. Voraussetzungen des Partnerprogrammes

1. Ein Anspruch aus der Vergütung nach § 8 dieser Vereinbarung setzt die Vermittlung eines Kunden voraus.

2. Erforderlich ist weiter, dass dieser Kunde zumindest einmalig ein Geschäft über GoldSilberShop.de abwickelt.

3. Die SOLIT Management GmbH nimmt den Datenschutz ernst. Der Partner versichert durch Bestätigung der vorliegenden Bedingungen, dass die ihm zur Verfügung stehenden Kundendaten im Einklang mit sämtlichen Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes gewonnen wurden. Ferner stellt der Partner die SOLIT Management GmbH von all jenen Regressen frei, welche Kunden unter Berufung auf einen Verstoß gegen geltendes Datenschutzrecht geltend machen.

4. Der Partner versichert ferner, dass er zur Weitergabe der Kundendaten berechtigt wurde und sich die Berechtigung auch auf die Unternehmung der SOLIT Management GmbH bezieht.

5. Der Partner willigt durch Eingabe seiner eigenen Daten im Rahmen des Partnerprogrammes in die Erhebung, Speicherung sowie die Nutzung der Daten ein. Die SOLIT Management GmbH versichert den vertrauensvollen Umgang im Einklang mit der DSGVO.

6. Integraler Bestandteil dieser Vereinbarung ist die von der SOLIT Management GmbH zur Verfügung gestellte Datenschutzvereinbarung unter https://www.goldsilbershop.de/datenschutz.html

7. Soweit der Partner direkt für einen Kunden Geschäft platzieren möchte, hat er sich entsprechend vom Kunden bevollmächtigen zu lassen. Ein Muster zur Bevollmächtigung stellt die SOLIT Management GmbH zur Verfügung. Die Bevollmächtigung ist der SOLIT Management GmbH auf Verlangen nachzuweisen.

8. Die nach Ziff. 4 erteilte Einwilligung kann seitens des jeweiligen Endkunden, sowie auch vom Partner selbst jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf ist in diesen Fällen zu richten an den Geschäftssitz der SOLIT Management GmbH, Borsigstr. 18, 65205 Wiesbaden. Der Widerruf der Einwilligung kann die Fortführung der hier geregelten Kooperation unmöglich machen und berechtigt die SOLIT Management GmbH zur Kündigung aus wichtigem Grund.

9. Die SOLIT Management GmbH ist es unbenommen, ein Zustandekommen der Partnervereinbarung ohne Angabe von Gründen abzulehnen bzw. zu widersprechen.

 

§ 3. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen

Die Verwendung eigener Geschäftsbedingungen des Partners ist im Zusammenhang mit dem Partnerprogramm ausgeschlossen.

 

§ 4. Registrierung für den LogIn-Bereich

1. Die Abwicklung und der Zugang zum Partnerprogramm erfolgt über den sogenannten Login-Bereich bei zeitgleichem Einverständnis in die vorliegenden Vertragsbedingungen.

2. Im Login-Bereich kann der Partner administrativ tätig werden und erhält Einblick in die für ihn relevanten Daten und Informationen.

3. Im Login-Bereich sind sowohl die personalisierte Verlinkung nach § 1 a) als auch der weitere Ablauf dazu hinterlegt. Diese Verlinkung ist auch hinter Werbebannern benutzbar. Voraussetzung für die Nutzung der personalisierten Verlinkung ist, dass der jeweilige Kunde die Verwendung von Cookies mit der Nutzungsdauer von 90 Tagen erlaubt hat und / oder die Ermittlung einer Internetprotokoll-Adresse des Kundenrechners möglich ist.

4. Grundsätzlich kann der jeweilige Partner nur über einen, auf ihn registrierten Zugang verfügen, es sei denn es wird eine abweichende Vereinbarung mit der SOLIT Management GmbH getroffen.

5. Der Partner versichert, die von ihm verwendeten Zugangsdaten sicher aufzubewahren und nur zweckgebunden zu verwenden.

6. Die SOLIT Management GmbH wählt die Partner zur Kooperation nach eigenem Ermessen aus. Ein Anspruch auf Teilnahme entsteht jedoch nicht.

 

§ 5. Werbemaßnahmen des Partners

1. Dem Partner ist es grundsätzlich gestattet eigene Werbemaßnahmen im Rahmen des Partnerprogrammes zu ergreifen. Die SOLIT Management GmbH stellt dem Partner unter https://partnerprogramm.goldsilbershop.de Möglichkeiten zur Verfügung diese Maßnahmen umzusetzen. Der Partner wird jedoch insbesondere die folgenden Anforderungen an die Maßnahmen berücksichtigen sowie sich über die Internetpräsenz der SOLIT Management GmbH über aktuelle und zukünftige Anforderungen an das Partnerprogramm informiert halten.

2. Soweit der Partner Verlinkung zur Internetpräsenz der SOLIT Management GmbH verwendet, versichert er den nach dieser Vereinbarung bestimmungsgemäßen Gebrauch auf der Partnerseite unter Ausschluss unsittlicher Werbung, Spyware, Viren oder sonstiger Inhalte, die entweder strafrechtlich relevant oder zumindest geschäftsschädigenden Einfluss auf die Marke GoldSilberShop.de haben können. Irreführende Verlinkungen in direktem oder auch indirektem Zusammenhang mit der Marke GoldSilberShop.de sind zu vermeiden.

3. Insbesondere verpflichtet sich der Partner weder auf der eigenen Internetpräsenz noch über Dritte Aussagen zu den Produkten der SOLIT Management GmbH zu machen, die in ihrem Inhalt von den Angaben aus den Unterlagen der SOLIT Management GmbH abweichen.

4. Die Werbemaßnahmen erfolgen ausschließlich über die SOLIT Management GmbH bekanntgegebene Internetpräsenz des Partners.

5. Die Internetpräsenz des Partners hat den gesetzgeberischen Anforderungen, insbesondere aber nicht ausschließlich im Hinblick auf eine kommerzielle Nutzung der Seite sowie hinsichtlich des Wettbewerbsrechtes zu entsprechen.

 

§ 6. Geistiges Eigentum

Der Partner versichert den vertrauensvollen Umgang mit den seitens der SOLIT Management GmbH zur Verfügung gestellten Inhalten, Unterlagen und sonst wahrnehmbaren Informationen, an welchen die SOLIT Management GmbH erkennbar marken- und urheberrechtliche oder sonst schützenswerte Ansprüche innehat. Ein Gebrauch dieser Informationen ist lediglich über den Umfang dieser Vereinbarung gestattet und unterliegt darüber hinaus dem Zustimmungsvorbehalt der SOLIT Management GmbH.

 

§ 7. Haftung

1. Die SOLIT Management GmbH übernimmt keine Haftung für den Verlust der auf der Internetpräsenz eingegebenen Daten des jeweiligen Anwenders.

2. Die Haftung der SOLIT Management GmbH ist auf vors√§tzliches und grob fahrl√§ssiges Handeln beschr√§nkt. Dies gilt nicht f√ľr eine Haftung aus dem Produkthaftungsgesetz.

3. Eine darüber hinaus gehende Haftung für Folgeschäden oder entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen. Gleiches gilt soweit die Internetpräsenz der SOLIT Management GmbH aus technischen Gründen nicht erreichbar ist oder die Abwicklung von Geschäft aus anderen Gründen gestört ist.

4. Der Partner stellt die SOLIT Management GmbH auf erste Anforderung von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, welche infolge eines Verstoßes gegen die hier geregelten Verpflichtungen gegenüber der SOLIT Management GmbH geltend gemacht werden.

 

§ 8. Vergütung

1. Die SOLIT Management GmbH zahlt dem Partner eine umsatzbasierte Vergütung („pay-per-sale“). Der Partner erhält demnach eine Vermittlungsprovision für all diejenigen Bestellungen, welche er durch die voran beschriebenen Methoden generiert. Der jeweilige Vergütungssatz richtet sich nach der im Login-Bereich hinterlegten Provisionstabelle.

2. Soweit die Vermittlung eines Produktes nicht von der Umsatzsteuer befreit ist, kann diese nur dann an den Partner ausgekehrt werden, wenn dieser zur Einnahme berechtigt ist und im Login-Bereich die jeweilige Umsatzsteuer-ID hinterlegt wurde. Die SOLIT Management GmbH kann den Nachweis darüber jederzeit einfordern.

3. Die Partner-Gruppen nach § 1 b) und c) haben die Möglichkeit Bestellungen, welche sie über den LogIn-Bereich für den Kunden platzieren, eine zusätzliche Vermittlungsvergütung von bis zu 5% aufzuschlagen. Diese erhöht im Verhältnis 1,3 den Endpreis des jeweiligen Produkts, ohne dass dies abrechnungsseitig gesondert zu kennzeichnen wäre.

4. Die jeweils anfallende Vergütung wird zunächst als „offen“ für den Partner eingebucht, sobald eine Bestellung bei GoldSilberShop.de eingeht. Sie verbleibt so lange in diesem Status bis der Kunde die jeweilige Bestellung vollständig bezahlt hat.

5. Die Auszahlung erfolgt monatlich per Überweisung sofern ein Mindestprovisionsbetrag in Höhe von mindestens EUR 20,00 angesammelt oder die Kündigung der vorliegenden Vereinbarung erklärt wurde. Ist der vorstehende Mindestumsatz nicht erreicht verbleibt dieser bei der SOLIT Management GmbH unverzinst und wird ausgekehrt sobald der Mindestumsatz erreicht wird.

6. Die Vergütung kann von der SOLIT Management GmbH zurückgefordert werden, wenn das zugrunde liegende Geschäft aus Gründen, welche die SOLIT Management GmbH nicht zu vertreten hat, rückabgewickelt wird. Dies ist insbesondere aber nicht ausschließlich dann der Fall, wenn der Kunde die Bestellung wirksam widerrufen oder angefochten hat.

 

§ 9. Kundenschutz

1. Die SOLIT Management GmbH gewährt dem jeweiligen Partner Kundenschutz für die von diesem zugeführten Kunden. Dies bedeutet, dass weder Namen noch Kontaktdaten von Kunden, welche vom Partner vermittelt wurden, an andere Partner der SOLIT Management GmbH zur Vermittlung der gleichen, ähnlichen oder anderen Produkten oder zur sonstigen werblichen Verwertung weitergeben werden. Die Kunden werden ausschließlich durch den jeweiligen Partner betreut.

2. Allerdings willigt der Partner explizit ein, dass die SOLIT Management GmbH die ihr zur Kenntnis gelangten Kunden hinsichtlich neuer oder andere Produkte informieren darf. Sollte ein Kunde daher auch ohne direkte Kontaktaufnahme durch den jeweiligen Partner ein Geschäft selbständig tätigen, so hat der Partner den gleichen Vergütungsanspruch nach Ziff. 6, den er hätte, als wenn er das Geschäft tatsächlich selbst vermittelt hätte. Dies gilt nicht soweit der Kunde die SOLIT Management GmbH bereits vor Tätigwerden des Partners bekannt und als Kunde registriert war. Der Kundenschutz erlischt nicht durch Kündigung dieser Vereinbarung.

3. Der zuvor benannte Kundenschutz ist jedoch abhängig von einer eindeutigen Kennung des Kunden. Wesentliches Merkmal ist dabei die zur Identifizierung des Kunden erforderliche E-Mail. Soweit hier Unklarheiten in der Zuordnung entstehen, weil der Kunde bspw. eine neue E-Mail Adresse verwendet, bietet die SOLIT Management GmbH auf entsprechende Nachfrage des Partners an, mit verhältnismäßigem Aufwand einen Abgleich über sonstige Merkmale des Kunden, wie bspw. Namen und Adresse, vorzunehmen. Einen Anspruch auf weitergehende Recherche durch die SOLIT Management GmbH hat der Partner nicht.

4. Soweit der Partner die SOLIT Management GmbH über Änderungen in der Kennung des Kunden informiert hat, wird die SOLIT Management GmbH diese neuen Informationen beim jeweiligen Kunden einpflegen.

5. Sollte ein Interessent, der noch nicht Kunde der SOLIT Management GmbH geworden ist, über mehrere personalisierte Verlinkungen auf die SOLIT Management GmbH aufmerksam geworden sein, wird der jeweilige Interessent im Rahmen seiner ersten Bestellung demjenigen Partner zugeordnet, welcher den Interessenten als letztes zugeführt hat. Die vorstehende Regelung gilt nicht für die Partner, welche den Vermittlerlogin nach § 1 b) verwenden; hier ist allein der erstvermittelnde Partner schutzwürdig.

6. Dauer der Vereinbarung und Kündigung
a. Die Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Sie ist zum Ende eines Monats mit einer Frist zum Ende des darauf folgenden Monats kündbar. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt von dieser Regelung unberührt.
b. Der Vergütungsanspruch aus Kundenschutz, wie in § 9 Abs. 2 bezeichnet, erlischt 24 Monate nach ordentlicher Kündigung der Vereinbarung, dies gilt nicht soweit die SOLIT Management GmbH zur Kündigung aus wichtigem Grund berechtigt ist. Davon ist insbesondere dann auszugehen, wenn der Partner seine vertragswesentlichen Pflichten aus dieser Vereinbarung verletzt hat. Die übrigen Bestimmungen bleiben zum Kundenschutz bleiben unberührt.

 

§ 10. Vertragssprache und Gerichtsstand

Als Vertragssprache gilt Deutsch als vereinbart. Gerichtsstand für alle aus der Vereinbarung herrührenden prozessualen Streitigkeiten ist, soweit gesetzlich zulässig, Wiesbaden.

 

§ 11. Schlussbestimmungen

Der jeweilige Vertrag sowie die hier niedergelegten und einbezogenen Geschäftsbedingungen enthalten alle zwischen den Parteien über den Vertragsgegen-stand getroffenen Vereinbarungen. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.